Suchen

Sitemap

Impressum

Mittwoch, 30.07.2014

Wohn- und Gewerbegebiete

weiter
In attraktiven Lagen
weiter

Veranstaltungen


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/citywerk/pool/3.31.004/events/module/events.module.php on line 1748

Virtuelles Fundbüro

Fundinfo online
Virtuelles Fundbüro
Fundinfo online

Webcam Ostercappeln

Webcam Ostercappeln
Aktuelle Sicht über Ostercappeln

Offizielle Besuche

Hier geht's zur Internet-Seite
Offizielle Besuche in der Gemeinde Ostercappeln
Hier geht's zur Internet-Seite

Sonder(Zusatz)-Eheschließungstermine 2014

Sonder(Zusatz)-Eheschließungstermine 2014
Sie möchten heiraten? Sonder(Zusatz)termine für Eheschließungen.

Gemeindeverwaltung Ostercappeln, Tourist-Info

Gemeindeverwaltung Ostercappeln, Tourist-Info
Rathaus, Gildebrede 1: T. 05473 9202-0/-23; Mo-Fr 8:30-12, Do 14-18, 1. Sa 10-12; Bürgerbüro Venne, Hauptstr. 27: T. 05476 273 /902086
Di 9:30-11:30, Do 14:30-17:30, TI Do 8-13, TI Alte Mädchenschule, Kirchplatz 9, Di-Do 14-17

Bus & Bahn

http://www.weser-ems-bus.de
Fahrplanauskunft
http://www.weser-ems-bus.de

PfeilAktuell:

Datenspiegel 2013

Im Datenspiegel 2013 der Gemeinde Ostercappeln sind aktuelle Informationen über das Gemeindegebiet, die Bevölkerungsentwicklung und über den Haushalt 2013 zu finden. Außerdem sind Kurzinformationen unter den Rubriken Gesundheit, Soziales, Kindergärten, Schulen, Museen und Tourismus eingestellt. Das Faltblatt steht als download zur Verfügung.


Die drei Ortschaften mit ihren Gemeindeteilen Ostercappeln mit Haaren, Nordhausen, Hitz-Jöstinghausen; Venne mit Broxten, Niewedde, Vorwalde und Schwagstorf prägen heute die Gemeinde Ostercappeln mit ihren knapp 10.000 Einwohnern. Mit 100,19 qkm ist Ostercappeln die fünftgrößte Kommune im Landkreis Osnabrück.

Die Gemeinde Ostercappeln ist direkt über die Bundesstraßen B 51/65 und B 218 sowie die drei Bundesautobahnen A 1/E 37, A 30/E 30 und A 33 erreichbar. Der vernetzte öffentliche Personennahverkehr bietet schnelle Verbindungen zu den Bahnstationen nach Osnabrück und Bohmte. Der Mittellandkanal und Internationale Eisenbahnlinien sorgen für den Anschluss per Wasserstrasse und Bahn. Der internationale Verkehrsflughafen Münster/Osnabrück liegt etwa 50 km entfernt.

Erschlossene Gewerbegebiete, eine hervorragende Verkehrslage, gute Bildungs- und Sozialeinrichtungen und viel Lebensqualität im Naturpark TERRA.vita sorgen für ideale Standortbedingungen von Wirtschaftsunternehmen. Handwerk, Handel, Industrie und Landwirtschaft fügen sich harmonisch in eine vom Wiehengebirge, Wiesen und Feldern geprägte Erholungslandschaft ein.

Die Gemeinde Ostercappeln entstand im Jahre 1972 im Zuge der niedersächsischen Gebiets- und Verwaltungsreform aus 8 einst selbstständigen Gemeinden, die zum Altkreis Wittlage zählten.

Der Landkreis Osnabrück besteht aus 34 Gemeinden, darunter acht Städte und vier Samtgemeinden in Größen zwischen unter 7000 und mehr als 45.000 Einwohnern. Im Jahre 1972 enstand er aus den vier Altkreisen Bersenbrück, Melle, Wittlage und Osnabrück.

In den Ferien- und Erholungsorten der VarusRegion werden jährlich hunderttausende von Gästen gezählt. Großveranstaltungen wie die Römer- und Germanentage, das Ippenburger Gartenfestival, der Venner Folk Frühling und viele andere zeigen ein breites kulturelles Spektrum. Zwei ausgeschilderte Autorouten (Osning- und Bramgau-Route), ein attraktives Radwegenetz mit 4 Themenrouten (DiVa Tour, Garten Traum Tour, Brückenradweg, Nds. Mühlenweg) und das Wanderwegenetz mit 5 Themenrouten (DiVa Walk, Arminiusweg, Mühlenweg, Wittekindsweg) sowie vielen lokalen Wanderwegen erschließen die Geest- und Wiehengebirgslandschaft.

Mehr Informationen im Datenspiegel Ostercappeln 2013 als download
 

Gemeinde Ostercappeln
http://www.ostercappeln.de
erstellt am 11.01.2013
bearbeitet am 14.01.2013