Suchen

Sitemap

Impressum

Montag, 28.07.2014

Veranstaltungen


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/citywerk/pool/3.31.004/events/module/events.module.php on line 1748

Partnerschaft Bolbec/Wittlage

Partnerschaft Bolbec/Wittlage
Partnerschaft Bolbec/Wittlage

Offizielle Besuche

Hier geht's zur Internet-Seite
Offizielle Besuche in der Gemeinde Ostercappeln
Hier geht's zur Internet-Seite

Webcam Ostercappeln

Webcam Ostercappeln
Aktuelle Sicht über Ostercappeln

PfeilAktuell:

10. Dreschtag

Der Dreschtag in Schwagstorf beginnt am Sonntag 26. August um 11:00 Uhr im Bereich der Mehrzweckhalle. Dreschvorführungen, Trachtentanz und alte Handarbeitstechniken zählen zum Programm, ebenso wie die Alttraktorenschau, die mit einer Rundfahrt beginnt. Besucher können selbst ausprobieren, wie Handwerk und ganz alltägliche Arbeiten früher funktionierten. Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist es, das Landleben in früheren Zeiten zu zeigen. Bereits im Vorfeld fand das Dreschen mit Dreschkasten und Dreschflegel statt. Dies war erforderlich, um das Korn am Halm zu ernten.


Bei der letzten Veranstaltung im August 2010 starteten die Alttraktorenfreunde ihre Schlepper und fuhren durch die Straßen von Schwagstorf. Unüberhörbar der charakteristische Klang vom Lanz Bulldog, Holder, Massey Ferguson oder Porsche. Nach der einstündigen Fahrt, stellte Bernhard Dürfahrt jedes Fahrzeug mit Baujahr, Leistung und Besonderheiten vor. Alle der 40 Schlepper waren von ihren Besitzern in einen betriebsbereiten Zustand gehalten worden. Eine Horizontalmühle, eine Buttermaschine und eine Reifenfüllanlage aus den Jahren 1932 beziehungsweise 1940, die von immer noch laufenden Kleinmotoren angetrieben wurden, waren besondere Anziehungspunkte.

Zum Einsatz kam ein 60 Jahre alter Bindemäher von Michael Heuer Hallmann. Der Einsatz eines Bindemähers, der anfangs von Pferden gezogen wurde, bedeutete eine große Arbeitserleichterung. Das Korn wurde gemäht, maschinell gebunden und dann im Bündel ausgeworfen. Drei Frauen machten sich daran, immer 20 Garben zusammenzustellen. Früher blieben die Garben einige Tage auf dem Feld stehen, um noch zu trocknen. Zum Abschluss wurden die Garben auf einen alten hölzernen Wagen hoch aufgeladen und mit dem sogenannten Bindebaum gegen Herunterfallen gesichert.

Auch die Flachsverarbeitung wird thematisiert. Besucher können sich über den Flachsanbau und dessen Verarbeitung bis zum gewebten Leinen und den Blaudruck informieren.

Darüber hinaus zeigten Landfrauen und Schwagstorferinnen mehrere Volkstänze und wie Kränze und Girlanden für Hochzeitsfeiern gebunden wurden. Gelegenheit zum Entspannen und Klönen gab es in der Cafeteria. Musik mit der Immentaler Blaskapelle sowie Aktionen für die Kinder rundeten den Tag ab. Bernhard Dürfahrt zeigte sich zufrieden und sagte: „Ohne die vielen, vielen uneigennützigen Helfer, die schon seit Wochen auf diesen Tag hingearbeitet haben, wäre solch ein erlebnisreicher Tag nicht möglich gewesen".

Heimatverein Schwagstorf e.V.
Vorsitzender Bernhard Dürfahrt
Mühlenstraße 4 (Heimatmuseum)
49179 Ostercappeln
Tel. 05473/583
 

Gemeinde Ostercappeln
http://www.ostercappeln.de
erstellt am 06.01.2012
bearbeitet am 13.02.2012